BIOSTIMULATION DER HAUt mit Kollagen (LINERaSe) in Schleswig-Holstein

Linerase ist ein injizierbares Produkt der neusten Generation für die Biostimulation der Haut, das auf Kollagen basiert.

Kollagen ist ein Protein. Es befindet sich im Großteil in der Haut, im Bindegewebe, in den Knorpeln und Knochen. Durch die UV-Belastung wird das Kollagen mit der Zeit verändert und abgebaut, so die Haut schlaff, kraftlos und faltig wird. Kollagenunterspritzung mit Linerase führt zu einer wissenschaftlich erwiesenen Regeneration von Geweben und Strahlung der Haut.

KURZINFO

Behandlungskosten

ab 250 €

Behandlungsdauer

20-45 Minuten

Anästhesie

Betäubungskreme

Ausfallzeit

keine

Gesellschaftsfähig

nach 1 Tag

Besonderheiten

Wiederholung der Behandlung wird empfohlen


WAS BEWIRKT LINERASE?

Linerase wird im Bereich des Gewebeschadens in die Haut injiziert und aktiviert die natürliche Produktion von Kollagen. Es führt zu einer wissenschaftlich erwiesenen Regeneration von Geweben und Strahlung der Haut durch Zuwachs an Kollagenfasern.

 

WO KANN LINERASE ANGEWENDET WERDEN?

  • Gesicht, Hals, Dekolleté 
  • Hände
  • Dehnungsstreifen
  • Cellulite
  • Narben 

WIE LÄHFT EINE BEHANDLUNG MIT LINERASE AB?

Nach Reinigung und Desinfektion der Haut wird die Linerase Lösung im Abstand von 2-3 cm mit einer dünnen Nadel unter die Haut gespritzt. Der Lösung enthält Lidocain (Betäubungsmittel), so dass man lediglich einen geringen Einstichschmerz verspürt. 

 

WAS IST VOR DER BEHANDLUNG MIT LINERASE ZU BEACHTEN? 

- 7 Tage vor der Behandlung keine blutverdünnenden Substanzen (z.B. Aspirin etc.)

- Am Tag der Blutentnahme auf Alkohol, Nikotin, Kaffee verzichten.

 

WAS IST NACH DER BEHANDLUNG MIT LINERASE ZU BEACHTEN? 

- 2 Tage keine Sonnenbäder, Solarium, Schwimmbäder oder Sauna

- 1-2 Tage kein Sport

- 2 Tage keine Gesichtmassagen, Packungen, Lymphdrainagen, Elektrotherapien

- 2 Stunden danach kein Puder, Mace Up oder Cremes 

- Täglich eine Hautpflege mit Lichtschutzfaktor 30

  

WAS SIND DIE RISIKEN UND MÖGLICHE NEBENWIRKUNGEN BEI EINER BEHANDLUNG MIT LINERASE?

Es können kurzfristige Schwellungen und leichte Rötungen der Haut auftreten.  Auch kleine Blutergüsse können durch die Injektionen auftreten. In seltenen Fällen können Entzündungen und Pigmentieren auftreten.

 

WIE VIELE BEHANDLUNGEN mit LINERASE NOTWENDIG SIND?

Schon nach der ersten Sitzung eine positive Veränderung sichtbar. Um den optimales Erfolg zu erzielen, sollten 4 Sitzungen in Abstand von etwa 2 Wochen durchgeführt werden.

 

WIE LANGE HÄLT DAS ERGEBNIS AN?

Für einen lang anhaltenden Effekt damit die regenerative Wirkung erhalten bleibt, wird eine Wiederholung nach 3-4 Monaten empfohlen.

 

WANN IST DAS ERGEBNIS SICHTBAR?

Das Endergebnis einer Linerase-Kur ist nach ca. 2-3 Monaten sichtbar.


 FALTENUNTERSPRITZUNG MIT HYALURONSÄURE UND BOTULINUM, PRP - PLASMALIFTING, MESOTHERAPIE,  MICRONEEDLING, HAARBEHANDLUNG, UNIVERSKIN

KELLERSTRASSE 17 | 25474 ELLERBEK | TELEFON: 04101 - 39 800 22 | MOBIL: 01522 - 671 19 90